Mein Motivationsblog

Jus-Studium
 

Meta





 

100 days of productivity

Heute habe ich beschlossen mich der ,,100 days of productivity challenge´´ anzuschließen, die auf Tumblr sehr beliebt ist.

Regeln der Challenge: man arbeitet TÄGLICH 100 tagelang an bestimmten Sachen, wie Studium, Beruf, Beziehungen oder Hobbies. Es geht nicht um den täglichen Ausmaß der Leistung, sondern darum, dass man jeden Tag etwas tut.

Sinn und Zweck von 100 days of productivity ist die Beseitigung des Aufschiebens, also Prokrastination und eine Verbesserung der Zeiteinteilung.

Als Hilfsmittel sind die guten alten ,,To Do Listen´´ gedacht, die täglich neu erstellt und abgearbeitet werden.

Der Zeitraum meiner Challenge ist von 8.02.16 bis 18.05.16.

Ich werde mich aber nicht nur auf mein Jus-Studium konzentrieren, sondern ich will zusätzlich meine Ernährung verbessern, 2mal wöchentlich Sport betreiben und meine sozialen Kontakte (dazu zählt auch mein kleiner ständig bellender Hund) festigen.

Um mich bei jener Challenge zu motivieren, werde ich für jeden Tag einen Blogeintrag erstellen, bei dem ich meine Fortschritte, aber auch meine Probleme darstellen werde (hoffentlich weniger Probleme als Fortschritte )

Ich würde mich sehr freuen, wenn auch andere Blogger bei der ,,100 Days Of Productivity Challenge´´ mitmachen würden, weswegen ich meinen Blog jetzt wieder öffentlich machen werde.

Viel Glück und Erfolg für die, die es versuchen!

 

 

7.2.16 19:01

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen